Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutz
Der Schutz Ihrer Privatsphäre und der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten sind uns sehr wichtig. Deshalb nimmt der Datenschutz bei der schneider-helz.com einen hohen Stellenwert ein. Die schneider-helz.com hält sich hierzu bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und an das Bundesdatenschutzgesetz. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte
1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund folgender Rechtsgrundlage:
1.1 Vertragsbeziehung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO
Wir verarbeiten die uns freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, Adresse Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) nach Artikel 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur vertraglichen Bestellabwicklung, zur Eröffnung eines Kundenkontos, oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen.
1.2 Berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO
Aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeiten wir die erforderlichen Daten für folgende Zwe >Zur Bestellabwicklung und für die Abwicklung der Werbeaktionen leiten wir ggf. die erforderlichen Daten an spezialisierte Dienstleister (IT-, Zahlungs- und Logistikdienstleister, Lieferanten, Callcenter, Inkassodienste, Lettershops, Produktbewertungsdienstleister) weiter. Die Daten dürfen durch die Dienstleister nur zur Erfüllung des Zwecks der Weitergabe gespeichert und verwendet werden. Soweit eine Auftragsverarbeitung vorliegt erfolgt die Abwicklung unter Beachtung der Vorschriften für die Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO. Soweit nicht anders vermerkt, setzen wir nur Dienstleister ein, die in Deutschland oder in der EU/EWR ansässig sind.